Follow

Das ist alles nur noch wirr, an jedem Ort gilt was anderes, und für Leute, die Dinge im Rahmen ihrer Berufsausübung machen (z.B. in einem Hotel übernachten) gilt statt 2G plötzlich wieder nur 3G. WTF?

@dentaku das wurde in Beherbergungsbetrieben ;-) schon immer (auch bei Covid) unterschieden, Privatreise/ Berufliche Reise. Als letztes wird die Berufliche Buchung/Übernachtung eingeschränkt.

@vilbi In BaWü jetzt aber auch "Veranstaltungen der Breitenkultur mit Gesang, Blasmusik oder vergleichbaren Tätigkeiten mit Aerosolbelastung in geschlossenen Räumen" mit 2G+, außer Du bist beruflich da, dann 3G.

@dentaku @vilbi Jetzt frag ich mich wie der Abteilungsausflug gewertet wird. Privat oder beruflich?

@holger
Klar als Betriebsveranstaltung. Das Haftungsrisiko trägt der Betrieb. Daher findet so was auch seltener statt.
Ausser der Ausflug wird von den Beschäftigten privat durchgeführt (haben wir gemacht, im September draussen) dann ist die normale Veranstaltungs/Treffen Regel gültig.
@dentaku

Sign in to participate in the conversation
Fnordon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!