Folgen

Ich vermute mal, es sind auch deshalb so viele Menschen Ü65 gegen unausweichliche, notwendige oder ratsame Veränderungen, weil sie – ggf. unbewusst – davon ausgehen, es gäbe so etwas wie »in den Ruhestand gehen« auch für ihre Lebenseinstellung.

· Bearbeitet: · · Metatext · 3 · 7 · 23